In Sekundenschnelle finden Sie hier den Widerstand aus unserem Sortiment, der für Sie & Ihr Anliegen passend ist.

REO Produktfinder

Technologie

REO fertigt seit 1925 Widerstände und hat besonders auf dem Sektor der Hochleistungsbremswiderstände, die auf Rohr- oder Keramikreiter gewickelt sind, Erfahrungen gesammelt. Widerstände in Profilbauweise werden seit über 20 Jahren in der Solinger Niederlassung produziert.

REO hat als Ziel, in Hinblick auf Abmessung, Wärmeentwicklung, dynamisches Verhalten und nicht zuletzt Design und Auslegung stets neue Technologien in die Widerstandsfertigung zu integrieren.

Darüber hinaus werden Innovationen vorangetrieben und die technologischen Konzepte verschiedener neuartiger Produkte als System dem Markt zur Verfügung gestellt, wie z.B.: Flüssigkeitskühlung oder Wärmemanagmentsysteme im Bereich der Elektromobilität.

Mithilfe von 3D-Modellen und der sogenannten FEM-Analyse können bereits vor dem Prototypenbau physikalische Einflüsse auf den Widerstand simuliert werden. Dies hilft, eine Entwicklung effizienter und kostengünstiger zu gestalten. Besonders im Bereich der Flüssigkeitskühlung kann mithilfe von Solid Works beispielsweise der Kühlmittelfluss und die thermische Auswirkung auf die Umgebung berechnet werden.


Im Bahnbereich kommen diese Technologien bereits verstärkt zum Einsatz. Damit Lade- und Dämpfungswiderstände den weitreichenden Anforderungen im Bereich der Bahntechnik entsprechen, werden zum Beispiel Schweißnahtberechnungen, Lebensdaueranalyse oder Spannungsanalysen mithilfe der FEM-Techniken vorgenommen.

FEM-Analyse mit Solid Works

Aufnahmen mit der Wärmebildkamera